TERMINIERUNG BESTELLANFORDERUNGEN MIT LIEFERANTENKALENDER

Bestellanforderungen terminiert und auf Basis des Kalenders durchführen
ANFRAGE SENDEN

Moderne Beschaffungsprozesse sind straff organisiert und nach Möglich­keit soweit opti­miert, dass dadurch Pufferzeiten kaum bis gar nicht vorge­sehen sind. Das führt allerdings schnell zu Problemen, wenn die gepflegten Plan­lieferzeiten aufgrund außergewöhnlicher Situationen, wie Feiertagen, Be­triebsferien oder ähnlichem, in einzelnen Fällen nicht der Realität entspre­chen. Das SAP-System bietet im Standard keine Mö­glichkeit, die Terminie­rung von Be­stellanforde­rungen auf Basis eines Lieferantenkalenders durch­zuführen. In der Regel werden solche Be­stellanforderungen im Mittelstand mit großem Aufwand manuell identifiziert und gepflegt.

Damit es aufgrund von fehlerhafter Planung nicht zu Engpässen kommt, bietet Ihnen unser AddOn eine unkomplizierte Möglichkeit, rele­vante Be­schaffungsprozesse optimal zu terminieren.

IHRE MEHRWERTE

Z

Risikoreduzierung durch genau definierte Lieferzeiten

Z
Hohe Planbarkeit durch die Berücksichti­gung aller relevanten Termine
Z

Fehlerreduktion durch automatisches Monitoring

DIE WICHTIGSTEN FUNKTIONEN DES SAP ADDONS TERMINIERUNG BESTELLANFORDERUNGEN MIT LIEFERANTENKALENDER

7

Terminierung aller relevanten Termine

Das AddOn stellt Ihnen eine unkomplizierte Umterminierung für die relevanten Termine einer Bestellanforderung zur Verfügung. Zu diesen zählt neben Wunschliefer- und Freigabe­datum auch das Verschif­fungs­datum, welches die Berücksichtigung von Sonderfällen beim Logistikdienstleister ermö­glicht. Die Termi­nierung basiert dabei auf Fabrikkalendern des SAP-Standards.

 
7

Selektierte Ausgabe

Zu Beginn jeder Analyse werden sämtliche selektierten Be­stell­anforderungen geprüft. Die Ausgabe des Tools umfasst dadurch letztlich diejenigen Bestellanforderungen, die basie­rend auf dem Customizing und den Terminen der Belege anzupassen sind. Dabei sehen Sie auf einen Blick sämtliche relevanten Informationen.

7

Customizing

Das Customizing ermöglicht je Einkaufsorga­nisation, Kreditor und zu prüfendem Datum die Zuordnung verschiedener Fabrikkalender. Darüber hinaus kann je Lieferant eine Transit­dauer gepflegt werden. Diese wird vom Wunschlieferdatum subtrahiert, um das Ver­schiffungsdatum zu ermitteln. Durch die Zu­ordnungen von Ausnahmemeldungen kann ge­steuert werden, dass Änderungen durch das Tool in der Dispoliste kenntlich gemacht werden. Abschließend kann gesteuert werden, ob das Tool automatisch auf Vorwärtstermi­nierung umschaltet, falls im Rahmen der Rück­wärtsterminierung ein Datum in der Vergangen­heit ermittelt wird.

7

Automatisierte Terminberechnung

Den im Beleg vorhandenen Daten werden je­weils die neu berechneten Daten gegenüber­gestellt. Farbige Pfeile zeigen Ihnen die Rich­tung der Verschiebung auf einen Blick an. Ab­sprünge in alle relevanten Standardtrans­aktionen (Lieferantenstamm anzeigen, Mate­rialstamm anzeigen und Bestellanforderung anzeigen) sind selbstverständlich vorhanden. Sofern Sie nun die berechneten Termine in die Belege übernehmen möchten, können Sie dies einzeln oder gesammelt vornehmen.

{

„Heutzutage besteht die Gefahr, den Kunden bei zu später Lieferung an einen Wettbewerber zu verlieren. Umgehen Sie solche risiko­reichen Engpässe. Mit unserem AddOn lassen sich relevante Be­schaffungs­prozesse optimal terminieren. Mithilfe der Customizing-Funktion können Sie alle Anlieferungen gezielt und individuell steuern.“

Philipp Kempf, SAP Consultant, abilis GmbH

{

„Heutzutage besteht die Gefahr, den Kunden bei zu später Lieferung an einen Wettbewerber zu verlieren. Umgehen Sie solche risiko­reichen Engpässe. Mit unserem AddOn lassen sich relevante Be­schaffungsprozesse optimal terminieren. Mithilfe der Customizing-Funktion können Sie alle Anlieferungen gezielt und individuell steuern.“

Philipp Kempf, SAP Consultant, abilis GmbH

ALLE VORTEILE IM ÜBERBLICK

Z

Ausführen der Transaktion ermittelt alle relevanten Bestellanforderungen

Z

Hoher Detaillierungsgrad durch Berücksichtigung aller bekannten Informationen eines Lieferanten in der Planung

Z

Möglichkeit zur gezielten Verteilung der Anlieferungen über die Woche hinweg

Z

Massenänderung möglich durch vollautomatische Änderung aller Bestellanforderungen im Batch-Job

ALLGEMEINE FAKTEN ZUM SAP ADDON TERMINIERUNG BESTELLANFORDERUNGEN MIT LIEFERANTENKALENDER

Preis

Auf Anfrage

 

p

Leistungsumfang

Beinhaltet das Produkt wie beschrieben. Zzgl. jährlicher Produktwartungsgebühr in Höhe von 19%.

 

Nutzung

Das SAP AddOn steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Durch die regelmäßige Weiterentwicklung des AddOns ist das Coding ebenfalls für SAP HANA Datenbanken optimiert.

SAP-Gold-Partner

INTERESSE GEWECKT?

Mit dem kostenlosen Factsheet erhalten Sie alle Informationen zu unserem AddOn auf einen Blick. Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen oder für ein erstes, unverbindliches Beratungsgespräch.

DIESE SAP ADDONS KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Lieferplan-Monitor

Lieferrückstände überwachen & direkt mahnen

» Hier weiter informieren

Automatische Bestellbestätigungen

Verarbeitung mit interaktiven
Bestellformularen (AIFs)

» Hier weiter informieren

Automatische Inventurerfassung

Inventur schnellstmöglich systemseitig abbilden

» Hier weiter informieren

STANDORT KARLSRUHE

info@abilis.de

abilis GmbH
IT-Services & Consulting
Lorenzstraße 8
76297 Stutensee

STANDORT MÜNCHEN

info@abilis.de

abilis GmbH
IT-Services & Consulting
Mühldorfstraße 8
81671 München

STANDORT BONN

+49 2282 86 499 0

info@abilis.de

abilis GmbH
Heinrich-von-Stephan-Straße 7-9
53175 Bonn

Erfahrungen & Bewertungen zu abilis GmbH IT-Services & Consulting